Supremo aus Kolumbien

Preis:
Brutto-Verkaufspreis: 2,94 €
Bohne

Verpackung

Packung

Hersteller: Samocca Quedlinburg
Beschreibung

Der zweite Gigant unter den lateinamerikanischen Kaffeeerzeugern ist Kolumbien. Kolumbien liefert im Gegensatz zu Brasilien überwiegend hochwertige Qualitäten. Die wichtigsten Anbaugebiete liegen in Antioquia und Quindío, wo die Kaffeebauern mit Hilfe von modernen Anbaumethoden gleich bleibende Qualitäten liefern können. Die klimatischen Bedingungen entlang der Kordilleren und in der nördlichen Santa Marta-Region nahe der Karibik sind die idealen Voraussetzungen für besten Spezialitätenkaffee. Wolken, Guamosbäume und Bananenstauden schützen die Arabica-Pflanzen vor sengender Hitze und strengen Winden.
Der Supremo lässt sich als runder, ausgewogener Kaffee beschreiben, der seine Komplexität auch im Abgang nicht verliert. Sein weiches Aroma mit milder Säure und dezenter Nuss-Note macht ihn für Kaffeekenner mit hohen Qualitäts- und Geschmacksansprüchen besonders interessant.